Keine Osterfeuer 2020 in der Krummhörn

680

Loquard – Zur Bewältigung der Corona Krise werden ab dem 18. März die Geschäfte in der Gemeinde Krummhörn geschlossen, ausgenommen unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Tankstellen. Dazu ist am 17. März eine Allgemeinverfügung des Landkreises Aurich ergangen.

Um das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu minimieren, ist per Runderlass des zuständigen Landesministeriums entschieden worden, dass alle öffentlichen Spielplätze bis auf weiteres gesperrt werden. Entsprechende Hinweisschilder werden im Laufe des heutigen Tages im Din-A3-Format an den Spielplatz-Zugängen in den Ortschaften der Gemeinde Krummhörn platziert.

Alle Osterfeuer im Landkreis Aurich so auch in der Krummhörn sind per Allgemeinverfügung untersagt. Auch das Anfahren von Brenngut (Sträucher und Heckenschnitt) zu den üblichen Brennplätzen ist ab sofort untersagt. Gartenbesitzer müssen das Schnittgut auf dem eigenen Grundstück lagern. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass der Wertstoffhof des Landkreises Aurich geschlossen wurde. Die Gemeinden im Landkreis Aurich haben mit dem Landkreis eine spätere Brennerlaubnis für bereits angehäufte Strauchhaufen vereinbart.