Tennis an der Nordsee- Viel Spaß beim Trainingstreff der Senioren

117

Norden – Im September jeden Jahres endet die Außenplatzsaison in den Tennisvereinen in der Krummhörn und dann kommt die lange Winterpause. Und da ich mächtig Lust habe Tennis zu spielen, im Verein aber tote Hose ist, habe ich mich dieses Jahr umgeschaut und siehe da, bei Tennis an der Nordsee in Norden wurde ich fündig. 

Bei Tennis an der Nordsee gibt es ohne Mitgliedschaft die Option in Spielgruppen, in unterschiedlichen Stärken, die sich wöchentlich zum Tennis treffen, zu spielen. Hier wird eine Stunde in der Gruppe Einzel oder Doppel gespielt, weil die Gruppenstärke der freiwilligen Gruppen schon einmal schwankt und dann folgt eine Stunde Training durch einen versierten Trainer. Aha. Und zack habe ich den Kurs gebucht.

Gruppentraining in denen intensiv an wichtigen Momenten im Spiel gefeilt wird

Und ja, es war von Beginn an lustig und vor allem intensiv, denn in der fortgeschrittenen Senioren Gruppe wird die gelbe Kugel, hart und viel bewegt. Und das sowohl bei den Damen und den Herren. Hier wird kein Ball verschenkt.

Nach einer Stunde freiem Spiel rollt die Kommando-Zentrale Trainer 🙂 an und dann wird hart gearbeitet.

Hohe Bälle. Flache Bälle. Aufschlag. Stellungsspiel und vieles mehr wird trainiert. Unser Trainer macht es spannend und sorgt dafür, dass unser Niveau ständig wächst.  Das heißt die Gruppe, zu der auch Einsteiger aus fast learning Kursen gehören, wird permanent weiter entwickelt.  Die Anweisungen sorgen für die ersten Glücksgefühle. Korrekturen und Anweisungen kommen liebevoll, witzig, jedoch sehr bestimmt und motivierend. Fast unmerklich, leitet der Trainer die Teilnehmer geschickt, mit verschiedenen Übungen in die gewünschte Richtung. Und wenn dann ein paar hundert Schläge später die Stunde zu Ende ist, bleibt das gute Gefühl.  Wer von uns braucht das nicht?.

Obendrein lernt man sich kennen und kann sich auch außerhalb der Gruppentermine auf ein Match treffen.  Der Trainingstreff für fortgeschrittene Senioren geht über 120 min und ist immer Montags (Winter + Sommer) und kostet 15 Euro pro Person und findet montags zwischen 10 und 12 Uhr statt. Auf der Webseite sind auch Kurse für andere Spielstärken zu buchen.

Ich fahre gerne nach Norden und ich kann Euch sagen auch die Mixed Partien machen unglaublich viel Spaß.  Man kann sagen, es herrscht überhaupt viel Spaß in der Gruppe. Auch die Freude an der persönlichen, aber auch ganz gewiss an der gemeinsamen Entwicklung ist Woche für Woche unverkennbar.

Der Winter ist nun fast vorbei und ich habe mich jede Woche wie Bolle auf den Treff gefreut. Nach drei Monaten habe ich sogar einen Aufschlag und kenne jetzt zehn total nette Tennisspieler aus Norden. Fast Learning Teilnehmer Andre sagt übrigens:“Ich hätte nie gedacht, dass ich nach drei Monaten schon gegen andere spielen kann.“

Das Neueste in Norden: Die offene Tennis Nordsee Liga

Neben zwei kleinen Tennis-Turnieren, die bereits im Jahr 2024 stattgefunden haben, hängt die nächste gute Idee bereits im Flur von Tennis an der Nordsee in Norden.
Detlev Kreysing initiert die freie und offene Nordseeliga. Das ist die Möglichkeit frei und ohne Vereinsmitgliedschaft sich in einer offenen Liga an die Spitze des Nordsee Tennis zu spielen. Man kann sich in einer Reihe eintragen, einen Gegner herausfordern, gegen ihn spielen und der Sieger der Partie reiht sich in der Pyramide weiter oben ein.

Hier haben Tennisspieler auch aus der weiteren Region die Möglichkeit sich mit anderen zu messen. Oder zumindest in netter Atmosphäre etwas Zeit auf der Anlage zu verbringen, die gerade mal einen Kilometer Luftlinie vom Deich in Norddeich entfernt ist. Ein Ausflug lohnt sich.

 

Hier folgen weitere Informationen über Tennis an der Nordsee

 

Erlebe Tennis mit Spass, Erfolg & neuen Freunden

Zwei ehemalige Norder, Detlev Kreysing und Hans-Helmut Kutzeer, haben ein herausragendes Angebot für das Training erwachsene Einsteiger und Kinder in Ostfriesland entwickelt. Grundlage und Ziel, des DTB A-Trainers Detlev Kreysing, der lange Zeit in München tätig war, ist es wieder mehr Menschen für den Tennissport mit speziellen Konzepten zu begeistern. Und sie sind ist auf dem besten Wege dazu, dass es ihnen gelingt. Ökonom Hans-Helmut Kutzeer hat mit dem Umbau der drei wohlgestalteten Tennis Außenplätze und den vier Hallenplätzen, für stimmige Trainingsoption in Norden gesorgt.

Im Mai 2022 setze es den ersten Spatenstich für die umfangreiche Renovierung der Tennisanlage, die dann im November 2022 offiziell eröffnet wurde. Der gebürtige Ostfriese Detlev Kreysing verbrachte viele Jahre seiner Trainerlaufbahn beim Bayerischen Tennis-Verband in München und erfüllte sich mit der Übernahme den Herzenswunsch, wieder in der Heimat zu arbeiten. Mit Stolz führt er jeden der sich dafür interessiert durch die Räumlichkeiten und über die Anlage. Offensichtlich wurde eine Menge Arbeit investiert.

Tenniskurse für Kinder und Einsteiger mit Zuwachs

Offensichtlich scheint. „Hier beginnt dein Spiel“ inzwischen Wirkung zu zeigen. Immer mehr Menschen in Norden und Ostfriesland scheinen sehr viel Freude an den Kursen und Ideen der Tennisschule zu haben. Es wächst etwas neues an der Nordsee. Jugendliche und Kinder, die sich für Tennis interessieren, finden hier ideale Trainingsbedingungen und haben die Option, sich unter modernsten Prämissen, hervorragend zu entwickeln. Das gab es so in Ostfriesland schon lange nicht mehr.

Buche Deinen Platz/Kurs 24/7 Sommer wie Winter

– Wöchentlich findet ein einstündiges Training für Kids/Teenies statt. Das heißt, es sind Gruppenkurse á 60min für 10 Euro pro Person – jeden Donnerstag 15-16 Uhr

– Oder der Fast Learning Gruppenkurs für erwachsene Einsteiger oder Wiedereinsteiger, Dauer 60min gibt es schon für 15 Euro pro Person und zwar jeden Montag von 18-19 Uhr.

 

Webseite Tennis an der Nordsee