Texas Riverranch in Bingum an der Ems


Moin.
Touristen in Ostfriesland sind meistens nicht wegen sondern trotz des Wetters hier. Der Hauptgrund für dieses Reiseziel ist sicher die Nordsee. Aber auch die weite Landschaft, die saubere Luft und natürlich dieser wundervolle, gastfreundliche Menschenschlag. Gastronomie rangiert in der Liste relativ weit hinten. Und wenn man von Gastronomie in Zusammenhang mit Ostfriesland redet, denkt jeder sofort an Fisch. Das ist ja auch nicht unbegründet. Und die Restaurants hier bedienen gerne und gut dieses Klischee. Heute waren wir auf Empfehlung aus dem Internet an der Ems in Bingum und dort in der Texas Riverranch. Wie der Name sagt eher american denn nordic Style. Und auch hier werden alle Klischees bedient- bis hart an die Grenze zum Kitsch. Aber ob nun ein Krabbenfischer im Eingangsbereich steht oder ein Indianer – was macht das für einen Unterschied?

Die Karte ist gewaltig und man fragt sich, wie die Küche das bewältigen soll. Sie kann es!
Es gibt alles, wonach es sich anhört: Riesige Burger, tonnenweise Spareribs, Steaks in allen größen und Zubereitungsformen und so weiter. Der Link zur Karte: Speisekarte
Die Bedienung (stilecht mit Stetson) ist zuvorkommend, freundlich und vor allem erstaunlich schnell.
Am Nachbartisch des großzügigen Biergartens saß eine Gruppe aus 12 Personen, die quer durch die Karte bestellten. Die haben alle relativ gleichzeitig ihr Essen bekommen und das in verblüffend kurzer Wartezeit. Die Logistik stimmt also auch. Bleibt noch das Essen selber:
Wir hatten die ganze Portion (full Rack) Spareribs und das 300g Rib-Eye Steak medium rare.

Auf die Frage der Bedienung, wie es geschmeckt habe, war meine Antwort: „Ich sehe da wenig Potential für Verbesserungen.“ Ich lass das mal genau so stehen.
Guten Appetit wünscht euer Horst Meuer

Texas Riverranch
Marinastrasse 22
26789 Leer/Bingum

Telefon: 0491 / 99 23 666

Previous Pizzeria da Carmelo Pewsum Eiscafe und Restaurant
Next Containerdienst Grimjes Woltzeten Krummhörn