Die Warf-Bäckerei in Woltzeten-Leckeres Brot und Kuchen

2861
Die Warf Bäckerei in Woltzeten Krummhörn Ostfriesland
Die Warf Bäckerei in Woltzeten Krummhörn Ostfriesland

Woltzeten – Das Leben auf dem Land in der heutigen Zeit ist nicht immer ganz einfach. Es gab Zeiten, da hatte jedes Gemeindedorf in der Krummhörn eine Bäckerei. Dann zogen die Bäcker in die Industriegebiete, oder dahin, wo das backen sich noch lohnt, weil genug Kunden da sind.

Und doch gibt es hin und wieder erfreuliche Ereignisse. Derweil es in Loquard keinen Bäcker oder ein Kiosk gibt, freut sich Woltzeten, denn die haben jetzt die Warf-Bäckerei.

In einem wunderschönen historischen Gebäude, dereinst die alte Pastorei im Krummhörner Dorf Woltzeten, duftet es nach frisch gebackenem Brot und Kuchen, denn jetzt backt dort an drei Tagen in der Woche, Bäckermeister Karl-Heinz Ubben leckeres Brot und Kuchen.

Da ich zwei Bewohner des Dorfes kenne, weiß ich, dass sich die Anwohner und Feriengäste in Woltzeten sehr freuen. Bäckermeister Karl-Heinz Ubben legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und produziert Brot und Kuchen nach alter Tradition. Der Backofen wird CO2-neutral mit Pellets betrieben.  Zum Angebot gehören Schwarzbrot, Roggenbrot, Körnerbrot sowie Kuchen und Sahnetorten. Für die Backwaren werden regionale Zutaten verwendet.

Zudem können die Kunden faire Milch, Honig und Eier aus der Region kaufen.

„Wenn es gut läuft, sollen die Öffnungszeiten ausgeweitet werden. Sach- und Fachkritiker für Kuchen und Backwaren, aus der Region Krummhörn, damit meine ich meine Nachbarn, äußern sich derweil sehr begeistert. „Lecker Brot und lecker Kuchen!“

Und ich schließe mich dem Urteil an, denn auf der letzten Radtour habe ich Brot und Kuchen probiert.

Zwei verschiedene Dinkel Brote von Bäckermeister Karl-Heinz Ubben Warfenbäckerei Woltzeten
Zwei verschiedene Dinkel Brote von Bäckermeister Karl-Heinz Ubben Warfenbäckerei Woltzeten probiert

Ich habe zwei verschiedene Dinkel probiert, wobei das rechte mein persönlicher Favorit ist. Bei Brote haben eine tolle Kruste und das selbst nach drei Tagen noch. Wenn das Brot überhaupt so lange vorhält. Des Bäckermeisters Dinkel Brot belegt mit Butter und  Antjes Bockshorn Klee Gouda, bewirkt eine Geschmacksexplosion, die mich an Omas Zeiten erinnert. So super lecker, dass es eben nicht bei einer Scheibe bleibt. Und zack ist das Brot weg.

Frau Antjes Bockshorn Klee Gouda auf dem Brot und du bist zurück beim Geschmack zu Omas Zeiten, herrlich.
Frau Antjes Bockshorn Klee Gouda auf dem Brot und du bist zurück beim Geschmack zu Omas Zeiten, herrlich.

Selbstverständlich habe ich inzwischen zwei Kuchensorten gekostet und die waren, ebenso wie das Brot, Volltreffer.

Tja und ein Radausflug über Campen, den landwirtschaftlichen Wegen Richtung Pewsum folgen und schon fährt man geradewegs immer geradeaus mitten ins Dorf hinein und schon ist man da. Da kann ich unseren Gästen und Besuchern in der Krummhörn viel Vergnügen beim Erkunden und auf der Radtour wünschen.

Bäckermeister Karl-Heinz Ubben
Dorfgasse 1
26736 Krummhörn

Dorfgasse
Donnerstag  10:00 – 18.00 Uhr
Freitag   6.30-18.00 Uhr
Samstag 6.30-12.30 Uhr
Telefon +o49 4923 8058483