Tennis Schnuppertag beim T.u.S. Pewsum anlässlich der 160 Jahrfeier

127
Tennis Spaß und Spiel beim Schnupper-Tennis T.u.S. Pewsum 1863
Tennis Spaß und Spiel beim Schnupper-Tennis T.u.S. Pewsum 1863

Pewsum – Vielleicht haben einige von euch bereits gehört, dass ich seit Mai Tennis beim T.u.S. Pewsum e.V. spiele. Am vergangenen Wochenende gab es auf der Sportanlage des T.u.S. Pewsum e.V. Grund zum Feiern, da der Sportverein sein 160-jähriges Bestehen zelebrierte.

Die Tennissparte des Vereins, die seit Mitte der 1970er Jahren existiert und einst bis zu 115 Mitglieder hatte, ist zwar im Laufe der Zeit etwas kleiner geworden, dennoch ist sie höchst lebendig und hat mit Thomas van der Werf, einen engagierten jungen Sparten Vorsitzenden, der großen Wert darauf legt, junge Talente aus der Krummhörner Region für Tennis zu begeistern. Aus diesem Grund haben wir vom Tennis, einen Schnupperkurs angeboten.

Dieser Kurs stieß auf eine erfreulich hohe Resonanz und war besser besucht, als wir es uns zunächst vorgestellt hatten. Unser Tennis-Urgestein Mathias Saathoff, der seit seiner Kindheit schon die beiden Sandplätze gepflügt hat, ehedem als C-Trainer mit vielen Jugendlichen hier trainiert hat, jetzt beruflich bedingt stark eingebunden ist, hatte auf dem Sandplatz alle Hände voll zu tun.

Tennis-Urgestein Mathias Saathoff bedient und erklärt den Jugendlichen beim Schnupper Tennis, wie man den Schläger hält und wie man den Ball richtig trifft.

Ich hatte am Wochenende Besuch von meinem Sohn aus Köln, der dort Badminton spielt. Er konnte es sich nicht entgehen lassen, ein paar Bälle mit seinem Papa über das Netz zu schlagen. Das war alles in allem ein schöner Sonntag auf der Sportanlage des T.u.S.  der auch zeigt, dass das Interesse am Tennis nach wie vor lebendig ist.

Gemütliche Runde im Schatten neben dem Tennisplatz in Pewsum
Gemütliche Runde im Schatten neben dem Tennisplatz in Pewsum

Vielleicht denkt der eine oder andere von euch in der Krummhörner Region darüber nach, dem T.u.S. Pewsum e.V. 1863 einen Besuch abzustatten und sich selbst auf dem Tennisplatz auszuprobieren. Wir würden uns freuen, euch bei uns begrüßen zu dürfen!