Restaurant FestLand in Greetsiel speisen in tollem Ambiente

513
FestLand Restaurant Greetsiel
FestLand Restaurant Greetsiel

Loquard- Es war einer dieser Tage im Jahr in denen man auswärts Essen geht. Wir hatten uns mit Freunden in Greetsiel in einer Pizzeria verabredet, wo ein Tisch reserviert war. Als wir eintrafen war die Lokalität geschlossen. Dolles Ding. Was tun? Wir kennen nicht viele Restaurants hier, aber etwas weiter nebenan, im FestLand  Restaurant Greetsiel brannte Licht.

Einer von uns geht rein und fragt nach ob ein Platz frei ist und siehe da, ein Tisch war frei. Und dann saßen wir vier in herrlichem Ambiente. Und das muss man wirklich sagen, der Innenausbau ist architektonisch eine Glanztat, genau wie die wunderbare Dekoration. Ihr wisst ja, das Auge isst mit. Modern und mutig die Stahlkonstruktion und etwas was man so in Ostfriesland nicht alle Tage zu sehen bekommt.

FestLand Restaurant Greetsiel schönes Ambiente
FestLand Restaurant Greetsiel schönes Ambiente

Die umfangreiche Speisekarte bietet einige spannende Gerichte  und so landeten am Ende, vier verschiedene Gerichte auf dem Tisch. Kurz darauf landete nach einer ausgezeichneten  Weinberatung durch den freundlichen Service  ein köstlicher Tropfen in den Gläsern auf unserem Tisch. Und dann wurden die Augen nach der Bestellung ganz groß. Die Zubereitung und Deko bei den servierten Menüs ließ erst einmal keine Wünsche offen.

Und wie ihr wisst, unter guten Freunden, darf jeder mal beim Anderen probieren. Dann gingen die Löffel und Gabeln hin und her. Carpaccio,Bruschetta, der Toscana Salat, das friesische Schweinefilet in Gorgonzola, Deich Lammrücken und der Island Fischteller, ich durfte von allem probieren und ich war hin und weg. Den Übrigen in der Runde ging es nicht anders. Es war ein ständiges murmeln und stöhnen am Tisch zu hören. Von köstlich bis ausgezeichnet wurde allen Gerichten sehr viel Beifall gezollt.

FestLand Restaurant Greetsiel schönes Ambiente
FestLand Restaurant Greetsiel schönes Ambiente

Die Freude über diesen herrlichen Zufall, ein solch gutes Essen zu bekommen, wurde  gekrönt durch eine mehr als freundliche und aufmerksame Bedienung. Ich weiß nicht wie das an Tagen im FestLand ist, wenn  Greetsiel von Besuchern überläuft. Ihr kennt das. Nachdem wir in der Krummhörn in den letzten sieben Jahren schon einige gute Gastronomen verloren haben, gilt meine Empfehlung auch für Einheimische, denn die können ja dort hin, wenn keine Saison ist. Nach harte Arbeit in gemütlicher Runde sitzen und fein essen. Löppt  🙂

Für die Radtour (nach Greetsiel ca 17,5 km Deichweg ) empfiehlt sich von Loquard der Deichweg. Teile des Deichweg sind inzwischen mit einem neuen Belag versehen und die Tour, die Nordsee entlang am Campener Leuchtrum  und am  Pilsumer Leuchtturm vorbei, nach Greetsiel ist wunderbar.

Restaurant FestLand
Am Markt 2
26736 Greetsiel – Krummhörn
Tel: 04926 / 9278470

Weitere Informationen wie Speisekarte und Kontakt findet Ihr auf der Homepage: Restaurant FestLand Greetsiel