Loquard – EWE verlegt Glasfaser – Jetzt Online Anträge stellen


Glasfaser Kabel der EWE liegen bereits überall in Loquard

Loquard Krummhörn- Der Netzbetreiber EWE Niedersachsen sorgt mit einem großen Schritt vorwärts, für die Entwicklung Industrie 4.0 in den ländlichen Regionen. In Loquard Krummhörn werden seit einigen Wochen Glasfaserkabel verlegt. Bisher wurden die Internetkunden mit 100Mbit über das Telekomnetz versorgt.

Damit sorgt die EWE für Unabhängigkeit und Leitungshoheit gegenüber der deutschen Telekom. Für die Industrie und die Menschen in der ländlichen Region ist das ab nächstes Jahr ein großer Vorteil, denn die Hochgeschwindigkeitstrassen per Glasfaser ermöglichen endlich extrem schnelle Kommunikation für die Zukunft.

Weg mit den alten Kupferkabeln

Es bringt nichts, wenn Daten in Höchstgeschwindigkeit in Ihrer Straße ankommen, um dann auf den letzten Metern durch ein altes Kupferkabel zu fließen. Das Zauberwort lautet Hausanschluss – also der direkte Anschluss an das EWE-Glasfasernetz in Loquard.

Dafür arbeiten Tiefbaufirmen fast immer in geschlossener Bauweise ohne Grabungen. Ihr Vorgarten bleibt intakt, das Glasfaserkabel wird durch ein Leerrohr verlegt und mit einem Netzabschlussgerät im Haus verbunden. Wichtig: Derzeit erhalten Sie in Loquard den Hausanschluss, der bis zu 1.000 € kosten kann, für 0 €!

Jetzt Online anmelden Haus Anschlüße kostenlos bis Jahresende

Aktuell gilt ein Angebot der EWE das Hausbesitzer die sich bis zum Jahresende anmelden, diesen kostenlos bis ins Haus bekommen.

Für alle die nicht auf der Info Veranstaltung in Loquard waren,auf der Internetseite: Highspeed per Glasfaser – jetzt neu in Loquard kann nun jeder seinen Antrag auch online stellen.

Previous 30 Jahre WATERKANT - Sie entsteht bei "okay Druckbetreuung" in Loquard
Next Carmelo 2 in Upleward am Campingplatz

1 Comment

  1. […] der EWE AG auf getrumpft. Es war mir einen Artikel im „Krummhörn Kurier“ wert: „Glasfaser in Loquard„. Was habe ich im Bekanntenkreis in Köln mit gehobenen Mittelfinger noch gestrotzt: […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.