Der FC Loquard – Tradition und Verein mit breitem Sportangebot

29
Badminton beim FC Loquard
Badminton beim FC Loquard

Loquard – Die Homepage des FC schwarz weiß Loquard hat sich in den letzten Wochen stark verändert. Sie zeigt  das  FC Loquard nicht nur ein Fußballverein ist. Der ostfriesische  Traditionsverein,  bietet viel mehr Sportarten an, als es „Neu Ostfriesen“ und Gästen in der Region bisher bekannt ist.

Direkt am Ortsausgang von Loquard , Richtung Rysum, also an der Landstraße gelegen, sieht man von der Straße aus nur den Fußball Rasen und das Vereinsheim. Doch hinter den Büschen und Bäumen  steht auch eine Turnhalle. Und hier werden die Hallen Sportarten betrieben. Immerhin bin ich ja schon fast fünf Jahre im Dorf, aber einiges davon war mir vollkommen unbekannt.

Der Verein hat eine  Tischtennis Abteilung. In dieser Sportart  sind die dort spielenden Vereinsmitglieder in Ostfriesland  sehr bekannt.  Die Jugendarbeit hat einen guten Ruf und in der Saison 2019/2020 stellt der FC Loquard insgesamt drei Herren – Tischtennismannschaften und eine Jugendmannschaft.

Tischtennis beim FC Loquard
Tischtennis beim FC Loquard

Der FC Loquard bietet Badmindton, Indiaca, Nordic Walking, Skat,   und auch E-Sport findet dort statt. Jungen- und Mädchenfußball  finden im Zusammenschluss mit Upleward statt.
Das heißt, du kannst wenn du willst  beim FC Loquard  Federball spielen und wandern, oder ein paar Runden Skat kloppen. Skat. Sport? Ja klar, jeder der Skat kennt, weiß, das dich ein Grand ohne vier, ganz schön ins schwitzen bringen kann.  Nach dem Sport bietet sich ein geselliges Ründchen mit  den Mitsportlern  im urgemütlichen  Vereinsheim an.

Joachim Haberts: Wir sind nicht nur Fußballverein

FC Loquard  Vereinspräsident  ist Joachim Haberts. So engagiert, witzig, kompetent, wie er die Fußballgäste an Spieltagen mit Musik und Spielinformationen der 1.Herren unterhält, so engagiert ist er auch, wenn darum geht den FC Loquard in der Öffentlichkeit besser auf zu stellen. Ok, wenn die 1.Herren auf dem Rasen mal wieder müde in der Abwehr agieren, fährt er halt schon mal aus dem Hemd. Doch das soll wohl so auch sein im Verein. Mannschafts-Sportarten sind mit  Kampf und Einsatz verbunden. Da soll und muss Einer für den Anderen da sein.

„Wir sind nicht nur ein Fußballverein“, sagt er im Gespräch, „wir wollen auch ein Bindeglied im Leben der Menschen im Umfeld sein. Wir erweitern unser Angebot gerne und alle unsere Sportgruppen  sind immer offen für neue Mitglieder. Ich würde mich freuen, wenn viele Loquarder und Krummhörner unsere sportlichen, aber auch die  geselligen  Angebote des FC Loquard annehmen würden.“

Doch nicht nur  Joachim Haberts arbeitet daran, das sich  Mitglieder und Gäste hier wohl fühlen. Viele junge und alte Sportler und nicht Sportler im Verein,sind genauso engagiert, offen und gesprächsbereit.

Ein Verein kann und sollte in der heutigen Zeit auch ein Ankerplatz für das gesamte Umfeld sein.  Andy der bei den alten Herren spielt, sagte mir am Spielfeldrand:“ Ich würde ja auch gerne einmal im Monat so etwas wie einen „Club Abend fürs Dorf“ machen, wo sich die Loquarder Nachbarn auf ein Bier treffen und einfach mal eine Runde schnacken. So etwas wo man sich näher kennen lernt.“  Ich höre das gerne und finde es eine gute Idee. Jetzt warte ich ab, ob uns ein „Dorf Treff“  beim FCL  in Loquard eines Tages noch erreicht.

Uns jetzt stellt Euch mal vor, nach fünf Jahren habe ich erst in der letzten Woche erfahren, das meine Nachbarin Grudrun in der Indiaca Gruppe spielt und die hat gesagt:“ Es macht so viel Spaß in dieser Gruppe und ihr könnt gerne zum Schnupper Training kommen.“

Frauengruppe beim Flunykball Turnier Foto (c) Reiner Poets
Frauengruppe beim Flunykball Turnier Foto (c) Reiner Poets

Die Veränderungen der Vereinshomepage wurden Angesichts der Breite der Sportangebote auf die Schultern der verschiedenen Sportgruppen und deren Mitglieder verlagert. So betreuen in der Folge  Thorsten Zeiss  und Fotograf Reiner Poets den Fußball, Bern Visser die Termine, Holger Janssen  Tischtennis, Gudrun de Fries das Nordic Walking und  und Meenje van Velde  Badminton. Sie alle haben sich eingebracht und das Ergebnis findet ihr hier  ->  Link zur Homepage des FC Loquard  

Dort findet man nun auch die anderen Sportarten und deren Ansprechpartner und die Trainingszeiten.  Das sieht schon ganz prächtig aus und ich gehe davon aus, das sich das in der Folge sicher fortsetzt, denn in Ostfriesland schlagen die Uhren etwas gemählicher.

Ich denke mir das wir uns in der Zukunft sicher mal beim FCL treffen liebe Nachbarn in Loquard,Rysum,Campen.  Ein Treffen im Verein.  Vielleicht wird, ist es, könnte es,  dein Verein, mein Verein,sein, werden, wieder werden. Die Tradition des FC Loquard wird von der Jugend, aktuell sehr lebendig gelebt und fortgeschrieben und im übrigen vom Alter würdig dabei unterstützt. Ein gutes  Zeichen, in von Medien überlagerten Zeiten.

Der Kölner sagt: Ein Bier und eine Wurst geht immer! Wenn die Musik gut ist auch zwei.  Wenn die Menschen nett sind, kann auch  die Sonne schon mal wieder aufgehen. In Ostfriesland und in der Krummhörn ist das besonders schön. Ist damit alles gesagt? Für heute ja.Moin!

Link zur Homepage des FC Loquard