Beim „Tennistrainig in Norden“ die Vorhand wieder gefunden

403
Geschäftsführer & Partner vor der Tennishalle in Norden
Geschäftsführer & Partner vor der Tennishalle in Norden

Loquard – Vor neun Jahren habe ich zum letzten Mal Tennis gespielt, weil das durch mein Bauprojekt in Loquard nicht möglich war. Im Frühjahr dieses Jahres habe ich mich dann umgeschaut. Wie sieht es denn mit Tennis im Norden aus? Nach drei Monaten Tennis im Norden  stelle ich fest, gar nicht einmal so schlecht.

Zuerst fand ich im Juni beim T.u.S. Pewsum e.V. von 1863 einen Platz in der Tennissparte und wurde dort liebevoll in den Verein aufgenommen. Und wie ihr wisst, hadert nun mal der, der jahrelang keinen Tennisschläger in der Hand hat, mit seinem Stil und Spiel. Natürlich reichte es bei den alten Herren, um mitzuspielen, aber Sicherheit verleiht einem halt nur ein wenig Übung. Also habe ich mich nach Trainingsmöglichkeiten hier im Norden umgeschaut.

Tenniskurse für Kinder, Einsteiger und Fortgeschrittene in Norden

Dabei fiel mir eine wohlgestaltete und stimmige Trainingsoption in Norden auf. Bei „Tennis an der Nordsee, in Norden, gefiel mir der Slogan „Hier beginnt dein Spiel“   Ich fand diese  Aussage höchst interessant, denn bei – hier beginnt dein Spiel-  erwachten bei mir schon die ersten Träume.  Das Angebot von Tennis an der Nordsee umfasst Tenniskurse für Kinder, Einsteiger und Fortgeschrittene, aber auch Einzelstunden mit Analyse und Coaching werden angeboten. Und zack war ich auf der Buchungsseite.

Vielfältige Angebote bei Tennis an der Nordsee in Norden

Die Bestätigung meiner Buchung kam flott und zack stand ich auf dem Parkplatz der Anlage in Norden, die sehr ruhig liegt und einen guten Eindruck macht. Auf Court 1 war der Trainer noch bei der Arbeit.

Detlev Kreysing (DTB A-Trainer)  bei der Arbeit auf dem Platz

Ich wurde von Detlev Kreysing (DTB A-Trainer)  freundlich begrüßt und dann stand ich nach langer Zeit mal wieder mit einem Trainer auf dem Sandplatz. Wer mich kennt, weiß, gelassen bin ich ja nie, denn sportlich erwarte ich von mir schon einiges und will immer alles richtig machen.

Die ersten Schläge waren dann auch dementsprechend übermotiviert und unkontrolliert. Zwei gingen mal direkt weit über den Zaun. 😂  Ich würde diesen Text natürlich nicht verfassen, wenn Detlev Kreysing ein schlechter Kommunikator wäre. Denn bereits nach wenigen Minuten nahm er das Coaching in die Hand und sorgte mit seinen Anweisungen für die ersten Glücksgefühle bei mir.

Seine Korrekturen und Anweisungen kommen liebevoll, witzig, jedoch sehr bestimmt und motivierend bei mir an. Er lässt meine mir bekannten Gedanken – „Ja ist ja schon gut, ich weiß ja, was ich falsch mache“ – gar nicht erst aufkommen und fast unmerklich, leitet er mich geschickt, mit verschiedenen Übungen in die richtige Richtung.

Nach knapp dreißig Minuten denke ich zum ersten Mal, huch, die Vorhand funktioniert ja wieder. Und ab da fühle ich mich auf dem Sandplatz wie neugeboren.

Dann bauen Kondition und Konzentration nach dreißig Minuten etwas ab. Das gute Gefühl bleibt und am Ende der Stunde weiß ich – davon brauche ich mehr.  Was ich in dieser kurzen Zeitspanne erfahren habe, hilft und löst große Zuversicht aus. Ich denke mir, dass man mit einer Trainingsstunde kaum mehr erreichen kann. Das Gefühl hat im Übrigen am Abend in der Tennisrunde im Verein seine Bestätigung gefunden. Die glücklichen Momente waren wiederholbar.

Detlev Kreysing – Ein reger Geist mit gutem Konzept

Nach dem Training kommen Detlev und ich ins Gespräch. Er hat die Anlage ja erst im vergangenen Oktober übernommen. Der gebürtige Ostfriese verbrachte viele Jahre seiner Trainerlaufbahn beim DTB in München und erfüllte sich mit der Übernahme den Herzenswunsch, wieder in der Heimat zu arbeiten

Mit Stolz führt er mich durch die Räumlichkeiten und über die Anlage. So wie das heute aussieht, steckt da eine Menge Arbeit darin. In der Freianlage sind immer noch zwei Sandplätze in einem katastrophalen Zustand. Indoor ist dagegen alle richtig fein.

Licht und hell mit neuesten Belägen die Tennishalle mit vier Plätzen immer Online buchbar.

Die Tennishalle mit vier Plätzen hat einen Top neuen Bodenbelag und eine Ultra moderne helle Beleuchtung bekommen.

Detlev Kreysing zeigt mir stolz seine Halle in Norden und erläutert mir das fast learning Konzept

Auf dem Trainerplatz ist eine Videoanlage eingerichtet, die es dem Trainer ermöglicht, dem Schüler genaue Analysen aufzubereiten.

Der Trainerplatz in der Halle mit Videoanlage für die optimale Analyse und optimales Tennisschüler Coaching

Die 3 Freiplätze & 4 Hallenplätze sind täglich von 7-22 Uhr online buchbar und der Zugang wird über ein Pincode System abgewickelt.

Clubraum der Tennisanlage mit Blick auf Court 1

Das Gleiche gilt für das Betreten des gastronomischen Bereichs. Die Tennisspieler Lounge ist super fein gestaltet. Selbstbedienung ist Trumpf, sogar die Bezahlung ist per bereitgestellter Online Zahloption geregelt. Die Umkleiden und Sanitäranlagen sind renoviert und blitzsauber.

Alles in allem würde ich Eltern und Kindern, sowie Tennis Anfängern, die sich im Tennis entwickeln möchten, den Weg nach Norden empfehlen. Dort wartet eine geballte Ladung Tenniskompetenz, wie zum Beispiel Top-Play  mit einer Menge neuer Möglichkeiten auf euch.

Fast-Learning und Tennis People

Auf dem Kongress des deutschen Tennisbundes im Januar in München, der fast 800  Tennis Coaches Input in nahezu sämtlichen Bereichen des Tennistrainings, wie Gesundheit im Tennis, Virtual Reality und Neuroathletik, matchspezifische Drills und vieles mehr gab, vorgetragen von namhaften Referenten wie Günter Bresnik, Barbara Rittner, Toni Nadal und Alexander Zverev (live aus Melbourne zugeschaltet), hielt Detlev Kreysing einen Vortrag über: “Angebot und Training für erwachsene Einsteiger“, um wieder mehr Menschen für den Tennissport zu gewinnen.

Es wird also in Norden neben der Entwicklung von Tennis People  einem bundesweitem Buchungsportal  für Fast-Learning Kurse sicher noch einiges geschehen.

Protipp Fast-Learning: Schau mal nach, ob es Deiner Region so etwas gibt.  In einer kurzweiligen Trainingseinheit lernst du verschiedene Schläge kennen und erprobst dein frisch erworbenes Können in einem spaßigen Miteinander. So entdeckst du eine neue Leidenschaft für dich! Was musst du mitbringen? Nur Sportschuhe & Sportbekleidung! Tennisschläger, Bälle und Tennisplatz hat dein Trainer bereits organisiert.

Last but not least gibt es inzwischen bei Tennis an der Nordsee einige Spielgruppen in unterschiedlichen Stärken, die sich wöchentlich zum Tennis treffen. Das könnte für den einen oder anderen der nicht in einem Verein spielt, aber gerne mal wieder Tennis spielen möchte, sicher sehr interessant sein.

 

P.S. Tennis in Krummhörn

Weil man das auf der Webseite beim TUS Pewsum e.V. nicht findet:  Am 10.9.2023 findet von 13 bis 15 Uhr eine Tennis Schnupperstunde es auf der TUS Pewsum-Tennisanlage statt. Da könnt ihr mich treffen und wer mehr über Tennis im Norden wissen möchte, dem kann ich dort dann gerne Auskunft geben.

Tennisspieler die gerne in der Krummhörn spielen möchten, weil Ihnen der Weg nach Norden zu weit ist, können natürlich gerne bei uns in Pewsum spielen. Kommt einfach mal vorbei, oder fragt mich, denn ich gebe euch gerne Auskunft.