Fähre fährt für ein Jahr von Emden nach Norwegen

979
Mit der Fähre von Emden nach Norwegen Foto von Michał auf Pixabay
Mit der Fähre von Emden nach Norwegen Foto von Michał auf Pixabay

Krummhörn – Das macht den Urlaub in Ostfriesland ein Stück attraktiver. Die Reederei Holland Norway Lines (HNL) bietet wunderbare Wochenendtrips nach Norwegen an. Eine 3-tägige Minikreuzfahrt zum bezaubernden Kristiansand mit zwei Übernachtungen an Bord der MS Romantika kostet gerade einmal 98 Euro pro Person.

Die Reederei Holland Norway Lines (HNL) wird vorübergehend ihre Norwegen-Fährverbindung von Eemshaven verlegen. Ab 1. Juni werde der deutsche Fährhafen dann nach Emden verlegt.

Emdens Oberbürgermeister Tim Kruithoff sprach gegenüber dem NDR von einem Glücksfall für die Stadt. Die Fähre soll im Emder Außenhafen anlegen.

Für HNL gab es in Eemshaven zuletzt Schwierigkeiten. So hatten Frachtschiffe, die Bauteile für Offshore-Windparks transportieren, der Fähre den Liegeplatz streitig gemacht. Die Reederei HNL will aber nur zeitlich begrenzt in Deutschland bleiben, ab Januar 2024 soll die Fährverbindung Eemshaven-Kristiansand wieder aufgenommen werden.

Die Reederei bietet seit April 2022 drei bis vier Fahrten pro Woche mit der „MS Romantika“ über die Nordsee zwischen den Niederlanden und Norwegen an.