Endlich wieder Osterfeuer in Loquard

34
Sonnenuntergang beim Osterfeuer in Loquard
Sonnenuntergang beim Osterfeuer in Loquard

Zwei Jahre dauert die Pandemie nun schon und so lange gab es in der Krummhörn keine Osterfeuer. Am Ostersamstag war es dann soweit.

Das traditionelle Osterfeuer in Loquard lockte viele Dorfbewohner. Vor acht Jahren erlebte ich mein erstes Osterfeuer. Sie waren immer schon schön, diese Dorftreffen in Loquard, veranstaltet von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr.

Die Loquarder versammelt auf einen Charly,ein Bier und eine Bratwurst beim Osterfeuer
Die Loquarder versammelt auf einen Charly,ein Bier und eine Bratwurst beim Osterfeuer

Dieses Jahr war es eine besonders schöne Kulturveranstaltung, weil es ein Traumwetter war, der Wind gut stand,das Holz trocken war und weil so viele Kinder wie nie vor Ort waren. Die Loquarder Jugend die ich 2014 kennen lernte hat sich reichlich vermehrt. Man kann sagen das Dorf wächst und wird jünger. So war es dann ein schöner Abend bei Bratwurst, Frikadellchen, Bier und Charly.

Kaum Rauch in Loquard, weil das Holz schön trocken war und der Wind sehr gut stand war es richtig heiß.:-)
Kaum Rauch in Loquard, weil das Holz schön trocken war und der Wind sehr gut stand war es richtig heiß.:-)

Endlich wieder eine Dorftreffen mit schönen Gesprächen und regem Austausch nach so langer Abstinenz, das tat richtig gut.  Ich fand es so wunderbar wie schon lange nicht mehr und danke der Freiwilligen Feuerwehr für die aufmerksame Betreuung rund um das leibliche Wohl.