Der Weihnachtsbaum am Burggraben in Loquard

60
Der Weihnachtsbaum am Burggraben in Loquard
Der Weihnachtsbaum am Burggraben in Loquard

Loquard – Im vierten Jahr leuchtet er bereits und ja, dieses Jahr, ist es fast der schönste Weihnachtsbaum, der je am Burggraben auf der Häuptlings-Insel stand. Dabei war alles zuerst eine lustige Idee.

„Was haltet Ihr davon, wenn wir uns alle vor Weihnachten treffen und einen gemütlichen Glühweinabend machen, wäre doch schön, oder?“, fragte Andy Küste in die Runde, als wir im Oktober bei Matthias an der Scheune standen und meinte weiter: „Ich gebe den Glühwein aus.“

Und zack liefen die Gedanken und Ideen und natürlich gehört ein Baum dazu und eine ordentliche Bratwurst. Und ja, wir trugen alles zusammen und feierten an der Insel 2020 das erste „Loquarder Weihnachten am Burggraben“  mit einigen Nachbarn.

2022 sind ganz viele junge Loquarder dabei, weil es mittlerweile eine große Babyfraktion gibt. Die Gründer des Events sind inzwischen Väter und Mütter geworden und dieses Jahr trifft man sich schon um 16 Uhr zum Waffel essen. Erst um 18 Uhr dürfen dann die Großeltern und Nachbarn beim Glühwein zuschlagen.

Ich finde es herrlich, dass eine kleine private Initiative das Dorf zusammen führt. Ob das ohne Spenden aufrechterhalten werden kann, weiß ich nicht, vielleicht stellen wir einen Spendentopf für nächstes Jahr auf. Ich freue mich in jedem Fall schon einmal im Voraus.