Pilsum – Rozenburg – Käse Köstlichkeiten von ostfriesischen Kühen

638

Pilsum – Fast sieben Jahre fahre ich nun auf dem Weg von Groothusen nach  Greetsiel an dem Schild Käse Hofladen vorbei. Ich habe immer gedacht- da musst du mal vorbeischauen. Hat aber aus welchen Gründen auch immer- nie geklappt.

Vor zwei Wochen stehe ich im Combi Pewsum an der Käsetheke und lese Pilsumer Rohmilch Käse. Oh, denke ich und lasse mir von der Verkäuferin ein paar Scheiben einpacken.

Daheim angekommen schmiere ich mir eine Scheibe Urback von Bucholz, lege Butter und Käse auf und bin nach dem ersten Bissen total geflasht. Hallo! Was ist das denn für ein guter Geschmack. Ich koste und vergleiche den Duft noch einmal und dann….Es ist auf dem Niveau eines echten Schweizer Rohmilchkäse. Und ich kann das vergleichen weil ich schon oft in den Bergen war und den Original Schweizer Käse probiert habe.

Echt jetzt, das hätte ich den ostfriesischen Kühen nicht zugetraut. Wobei man sagen muss, es sind nicht nur die Kühe sondern und das weiß ich seit heute der Käser und die Käseproduktion. Weil nach dem ersten Verkosten machte ich mich auf den Weg zum Käsehofladen Rozenburg in Pilsum.

Und das ist dann auch direkt ein toller Ausflugstipp für die Feriengäste hier in der Krummhörn. Aber auch ein Tipp für Ostfriesen, die mal einen anderen Geschmack als höllandischen mittelalterlichen Gouda auf der Zunge haben möchten. Gilt auch für Emder- Im Combi in Emden, gibt es den Pilsumer Käse auch an der Käsetheke.:-)

Neben Rozenburg Käse gibt es Bio- und andere Hof Produkte

Wer sich mit dem Fahrrad auf den Weg macht, der hat vom Käsehof einen wunderschönen Blick auf Pilsum und Greetsiel und ist mitten auf dem Land. Denn von der Landstrasse muss man knapp 1.5 km landwirtschaftliche Wege fahren um die Käserei und den Bauernhof zu erreichen. Kleiner Tipp für den Landkreis: Die Zuwegung ist selbst für Fahrräder katastrophal. Da könnte man im Rahmen der Tourismusförderung für Pilsum etwas tun.

Blick nach Pilsum vom Käsehof Rozenburg
Blick nach Pilsum vom Käsehof Rozenburg

Beim betreten des kleinen Käsehofladen ist meine Überraschung riesengroß. Es gibt eine unglaublich große Auswahl an Rohmilchkäse. Dann ist da noch ein uriges Cafe und wenn nicht Corona wäre, hätte ich mir einen Kaffee mit einer tollen Aussicht in ruhiger Lage gegönnt. Wenn kein Corona ist, können Besucher die Käseproduktion und die Kuhställe und natürlich auch die Ziegen besichtigen. Denn einen Namen hat sich der Käsehofladen durch einen hervorragenden eigenen Ziegenkäse gemacht. Den kennen die Ostfriesen schon lange. Wie ich aus der Nachbarschaft erfahren habe, kannten einige aber nicht den Kuhmilchkäse.

Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich.

Hinter der Theke bedient mich eine sehr freundliche Verkäuferin und bestätigt meine Geschmackserfahrung. Der Junior Käser hat in der Schweiz dazugelernt. Und so ist es logisch, das es in Ostfriesland einen leckeren Rohmilchkäse von ostfriesischen Kühen, die in bester Luft und auf saftigen Wiesen gedeihen, aus eigener Fertigung gibt.

Selbstverständlich gilt auch in Ostfriesland “ Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich.“ Was mir die Verkäuferin auch bestätigt. „Es hat lange gedauert“ zwinkert sie mir zu,“ bis die Ostfriesen unserm Käse vertraut haben, doch inzwischen konnten wir viele Kunden gewinnen.“

Ich finde den Laden, den Hof und den Käse Klasse und ganz besonders freut es mich, das ich Euch mitteilen kann, das alle Produkte auch Online geliefert werden. Und selbstverständlich werde ich in den nächsten Wochen auch den Ziegenkäse verkosten. 🙂

Den Link zum Shop und zu den Öffnungszeiten findet Ihr hier:

Käsehofladen Rozenburg Shop

Tjücher Weg 1
26736 Pilsum
Tel.: (+49) 0 4926 307
Fax: (+49) 4926 2174